Kunst auf Zeit?

Für Unternehmen, Institutionen, Freiberufler und Privatpersonen biete ich die Möglichkeit an, meine Originale über einen festgelegten Zeitraum einfach und preiswert zu zu mieten. Denn das Mieten von Bildern bietet zahlreiche Vorteile. Allen voran natürlich die Flexibilität und die Kosten.

  • Sie möchten ihre Geschäftsräume visuell attraktiver gestalten und das Ambiente verändern?
  • Sie möchten Ihren Kunden, Mitarbeitern und Freunden mit Kunstwerken Abwechslung und Aufmerksamkeit bieten?
  • Sie haben den Anspruch temporär und ganz flexibel in Ihren Räumen Kunstwerke im Original zu präsentieren?

Wenn auch Sie davon überzeugt sind, dass meine Bilder Berührungspunkte zwischen Ihnen, Ihren Mitarbeitern, Ihren Kunden und Besuchern schaffen können, dann stehe ich Ihnen sowohl mit einer individuellen Beratung zur Bildmiete, aber auch gerne darüber hinaus mit anspruchsvollen Lösungen für Wand-Präsentationen und/oder Raumkonzepte (z. B. raumhohen Digital-Reproduktionen) zur Verfügung.

Für Ihre Anfrage oder für weitere Informationen senden Sie mir doch einfach eine eMail

 

Wie berechnet sich der Mietpreis eines Bildes?

Mietpreise berechnen sich prozentual vom Wert des Kunstwerkes, wobei die Prozentsätze abhängig vom Nutzer (Privatperson/Unternehmen), der Mietdauer und der Stückzahl sind (die nachfolgend genannten Prozentsätze und Preise sind Vorschläge und können je nach Auftrag variieren).
Bei der Vermietung von Kunstwerken und Bildern sind üblicherweise 19 % MwSt. fällig (*). Als Künstler bin ich als Kleinstunternehmer jedoch von der Mehrwertssteuerpflicht befreit.

Preisbeispiel 1
Das Bild hat einen Wert von 1000 Euro, der Mieter ist ein Unternehmen.

Mietpreis/Jahr Monatlicher Mietpreis (zzgl. MwSt)
Mietdauer 3 – 6 Monate 20 % vom Wert pro Jahr 16,67 Euro
Mietdauer ab 6 Monate 15 % vom Wert pro Jahr 12,50 Euro
Mietdauer ab 12 Monate 10 % vom Wert pro Jahr 8,33 Euro

 

Preisbeispiel 2
Das Bild hat einen Wert von 1000 Euro, der Mieter ist eine Privatperson.

Mietpreis/Jahr Monatlicher Mietpreis (inkl. MwSt)
Mietdauer ab 6 Monate 10 % vom Wert pro Jahr 9,91 Euro
Mietdauer ab 12 Monate 5 % vom Wert pro Jahr 4,96 Euro
(*) Alle hier gemachten Angaben beziehen sich ausschliesslich auf die Bundesrepublik Deutschland.

 

Kann der Mietpreis auf den Kaufpreis angerechnet werden?

Grundsätzlich gilt: der Mietpreis stellt die Vergütung für die Bereitstellung eines Werkes dar, er ist deshalb keineswegs als Anzahlung auf den Kaufpreis zu verstehen. Ein bisher bezahlte Mietpreis kann aber zum Teil als Anzahlung auf einen vereinbarten Kaufpreis (zzgl. 7% MwSt.(*)) verstanden werden – die Höhe variiert dann mit dem tatsächlich bezahlten Mietpreis.

  •   5 % vom Wert →  Mietpreis wird bei Kauf nicht angerechnet.
  • 10 % vom Wert →  ca. 30 % der gezahlten Miete können bei Kauf angerechnet werden.
  • 15 % vom Wert →  ca. 50 % der gezahlten Miete können bei Kauf angerechnet werden.
  • 20 % vom Wert →  ca. 60 % der gezahlten Miete können bei Kauf angerechnet werden.

 

Versicherung & Transport

Der Mieter ist für die Versicherung der Mietsache zuständig. Um das angemietete Bild in die Hausrats- bzw. Betriebsversicherung mit einzuschließen genügt zumeist die tel. Anmeldung bei der Versicherungsgesellschaft. Erfahrungsgemäß erhöht sich die Jahresprämie dadurch noch nicht oder nur unwesentlich. Aber im Schadensfall oder bei Diebstahl ist der Mieter abgesichert.

Die Transport- und Verpackungskosten gehen üblicherweise zu Lasten des Mieters.  Nach Absprache werde ich mich um eine fachgerechte Verpackung kümmern und bei der kostengünstigen Abwicklung des Transportes behilflich sein.

Im Umkreis von 30 km von Frankfurt a.M. biete ich den ersten Transport (Anlieferung) unentgeltlich an. Bei Strecken, die darüber hinaus gehen berechne ich ab km 30 eine Fahrtkostenpauschale von  0,33 Euro/km.