Derzeit arbeite ich wieder verstärkt mit Gouachefarben, aber im Gegensatz zu früheren Arbeiten nicht mehr auf Papier, sondern auf grundierten Sperrholztafeln im Format 20 x 20cm.
Inspiriert vom Licht, den Kontrasten und von der einzigartigen Buntheit in Marokko entdeckte ich 2018 eine neue Buntheit, die sich vor allem in einer kräftigen Rot- und Grünskala niederschlägt.

Verändert hat sich auch der Malduktus. Von einer bisher eher flächigen Arbeitsweise nun zu locker gesetzten Farbflecken. Die so entstehenden Strukturen/Texturen erinneren stark an farbige Zeichnungen.

Da ich bald alle kleinen Sperrholztafeln aufgebraucht habe, werde ich als nächsten Schritt auf größere quadratische Formate umsteigen (z.B. 30 x 30 und 40 x 40 cm).
Mal schauen wohin mich die neue Malreise führt.

Kommentar hinterlassen